Symbolbild für Nachhaltigkeit: Älterer Mensch übergibt Pflanzensprössling an Kleinkind

Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Ressourcenschonung​

Eines unserer Firmenziele ist die Förderung der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie. Wir unterstützen unsere Kunden durch die Entwicklung moderner, nachhaltiger Produkte und möglichst ökologischer Verfahren dabei, wertvolle Ressourcen zu schonen. So können wir helfen, den Umweltschutz sowie nachhaltiges Handeln bei der Veredlung und Ausrüstung von Textilien voranzubringen. Wir orientieren uns bei unserer Arbeit an verschiedenen ökologischen und sozialen Standards.

Nachhaltigkeit bei der Entwicklung von Textilhilfsmitteln​

Unser Unternehmen hat traditionell einen starken Fokus auf nachhaltige Unternehmensführung und Umweltschutz. Schon seit der Firmengründung im Jahr 1974 legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Es ist deshalb naheliegend, dass auch die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Hilfsmittel für die Textilindustrie bei uns einen hohen Stellenwert einnimmt.

Als Hersteller von Hilfsmitteln für die Textilveredlungsindustrie haben wir Einfluss darauf, welche Rohstoffe bei unseren Kunden eingesetzt werden und welche Chemikalien letztlich in deren Abwasser und Abluft landen. Wir sind uns unserer damit verbundenen Verantwortung bewusst. Deshalb sind wir bestrebt, sichere, möglichst ökologische und umweltfreundliche Produkte zu produzieren und Verfahren zu entwickeln, von denen keine Gefahr für Gesundheit oder Umwelt ausgeht. Wir arbeiten darüber hinaus intensiv daran, bei unseren Kunden in der Textilveredlung möglichst umweltgerechte, energie- und wassersparende Prozesse einzuführen.

Umweltfreundliche und nachhaltige Produktion und Logistik

Nachhaltigkeit bedeutet, dass ein System so genutzt wird, dass es in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand natürlich nachwachsen kann. Nachhaltiges Handeln beinhaltet dabei nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische und soziale Aspekte.

Die Nachhaltigkeitsstrategie im Hause Textilchemie Dr. Petry umfasst nicht nur die ressourcenschonende Entwicklung und Produktion von Textilhilfsmitteln, sondern auch deren umweltfreundliche Logistik. Ein Ansatz für Nachhaltigkeit bei der Entwicklung neuer Textilhilfsmittel ist das Kreislaufkonzept, bei dem eingesetzte Rohstoffe entweder im biologischen oder im technischen Kreislauf geführt werden. Wir verwenden für unsere nachhaltigen Textilhilfsmittel vorwiegend nachwachsende und/oder möglichst gut biologisch abbaubare Rohstoffe. Außerdem achten wir bei der Herstellung unserer chemischen Produkte darauf, möglichst energieeffizient zu produzieren und Abfall zu vermeiden.

Kontaktieren Sie uns

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz wünschen.

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder