Ausdrucke von Verfahrensempfehlungen mit Rezepten und Informationen über Behandlungsdauer und Temperatur

Prozessoptimierung

Ökologische Anforderungen und ökonomische Herausforderungen an die Herstellungsprozesse in der textilen Kette wachsen stetig. In fast jedem Betrieb gibt es reichlich Optimierungspotential für Prozesse, Verfahren und Rezepturen. Dadurch können wertvolle Ressourcen wie Wasser und Energie und somit Kosten eingespart werden. Aber auch Maschinenbelegungszeiten können verkürzt und damit die Effizienz in der Produktion gesteigert werden.

 

Vielfach bieten die aktuellen Verfahren auch die Möglichkeit, mit geringem Aufwand im Textilveredlungsbetrieb die Qualität zu verbessern, eine höhere Reproduzierbarkeit zu gewährleisten und die Prozesssicherheit zu steigern.

 

Verbesserte Rezepturen und Arbeitspläne

Wünscht der Kunde die Optimierung seiner textilen Fertigungsprozesse, analysieren unsere Anwendungstechniker und Ingenieure zunächst gemeinsam mit den Fachleuten im Betrieb den aktuellen Status der Produktionsverfahren. Im Anschluss erarbeiten die Textilveredlungsfachleute, welche Prozesse welches Optimierungspotential bieten.

Manchmal können ganze Arbeitsschritte – beispielsweise zeit- und kostenintensive Trocknungsprozesse – im Arbeitsplan eingespart oder die Trocknungs- und Kondensationstemperaturen reduziert werden. In vielen Rezepturen ist eine Minimierung von Flottenverhältnis, Auftragsmenge oder Einsatzmenge an Chemikalien und Textilhilfsmitteln möglich, ohne dabei Qualitätseinbußen befürchten zu müssen. Meistens senkt der verringerte Einsatz an Produkten auch die CSB- und BSB-Werte im Abwasser.

 

Umweltschutzziele setzen und erreichen

Auch im Bereich Natur- und Umweltschutz beraten unsere Spezialisten Sie umfassend und professionell. Dabei beachten wir neben den ökologischen auch die ökonomischen Aspekte und berücksichtigen den Einsatz von nachhaltigen Produkten in der Textilveredlung. Darüber hinaus prüfen wir, welche weiteren Möglichkeiten es in Ihrer Textilproduktion gibt, um mit moderneren, energiesparenden und umweltschonenden Verfahren hohe Qualität zu produzieren.